Massage/Körperarbeit

Myoreflex

Myoreflex nach Dr. Mosetter

Myoreflex bedeutet nichts anderes als „Muskelreflex“ und ist ein ganzheitliches Behandlungskonzept, von Dr. Kurt Mosetter begründet.

 

Wie funktioniert Myoreflex?

In unseren Muskeln befinden sich Spieler und Gegenspieler, die gegeneinander arbeiten. Durch gezielten Druck in Muskelansatz und -ursprung werden Rezeptoren angesprochen, die den Gegenspieler zum Loslassen zwingen. Da meistens nicht nur ein Muskel angespannt ist, sondern gleich mehrere, konzentriert man sich bei dieser Behandlungsform auf bestimmte Muskellinien, die eine ganze Muskelkette lösen können.

 

Wie läuft eine Behandlung ab?

Vor Beginn der Behandlung ist unbedingt ein Erstgespräch mit Anamnese durchzuführen. Dabei geht man den Ursachen der Schmerzen auf den Grund, also z.B. traumatische Geschehen, Verletzungen, Fehlstellungen. Nach einem weiteren Sichtbefund (Körperstellung), wird die Einheit aufgebaut. Diese erste Analyse dauert zwischen 15 und 20 Minuten.

 

Danach folgt eine Sitzung zu 60 Minuten. Im Liegen werden die Verspannungen in Ihren Muskelketten gelöst, damit wieder ein harmonisches Bewegen möglich ist. Durch das Zusammenarbeiten der Spieler und Gegenspieler wird der Schmerz gelindert. Je nach Bedarf folgen weitere Sitzungen.

Um die nachhaltige Aufrechterhaltung des Wohlbefindens zu sichern, bekommen Sie außerdem Übungen für Zuhause.

 

Wann sollte man Myoreflex anwenden?

Bei Verspannungen, Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen, Ischialgie, sämtlichen Stresssymptomen, ADHS, als Begleitbehandlung bei Arthrose, nach einem Bandscheibenvorfall oder Verletzungen. Gerade für Personen, die beruflich viel sitzen, sind Myoreflexbehandlungen besonders geeignet. Keine Altersbeschränkung!

 

In Deutschland schon länger im Spitzensport angewendet, greifen auch in Österreich immer mehr Handball- und Fußballvereine auf diese Behandlungsart zurück. Dr. Mosetter betreut u.a. den TSV Hoffenheim, die Hamburger Handballmannschaft, und das amerikanische Nationalteam.

Massage

Fußreflexzonenmassage

Der Körper spiegelt sich in unseren Füßen wieder. Diese Art der Massage kann unterstützend bei akuten und chronischen Symptomen Abhilfe schaffen.

 

Aromamassage

Entspannungsmassage
Angenehme, sanfte Behandlung unter Verwendung spezieller Aromaöle. 

 

Schröpfmassage
Mittels Schröpfköpfen kommt es zu einer Lockerung des Bindegewebes. Die Anwendung kann ebenfalls durch Aromaöle unterstützt werden.

3 D Schumannplatte

Je nach Zielsetzung, gibt es unterschiedliche Anwendungsmöglichkeiten.

  • Stressabbau
  • Entspannung
  • Training
  • Myoreflex

Special

Die Schumann 3D Platte kann zusätzlich in die Myoreflexbehandlung integriert werden. Durch die dreidimensionalen Schwingungen, löst sich die Verspannung im Muskel noch schneller. Die leichten und angenehmen Bewegungen befreien nicht nur unseren Körper, sondern auch Geist und Seele.

 

Die Behandlung mit der Schumann 3D Platte eignet sich außerdem auch hervorragend für Rollstuhlfahrer. 

Therapeutin


Sonja Lamers

wurde 1970 in Wien geboren und ist Mutter von zwei Kindern. In Österreich begann sie ihre Grundausbildung zur Heilpraktikerin, die Prüfung jedoch absolvierte sie in Deutschland. Dort arbeitete sie 12 Jahre in diesem Bereich und erwarb einige Zusatzausbildungen:

Kinesiologie

Yoga für Schwangere

Myoreflex nach Dr. Mosetter

ganzheitliche Massage.

 

Sonja ist momentan Fitnesstrainerin in Ausbildung und seit Juli 2014 bei U-fit tätig.